Doggi-fit-Kombikurs

Ursprünglich als Aufwärmprogramm für Dogdancer entwickelt, wurde aus Doggie fit ein kreativer Hundesport , der Spaß macht. Doggie-fit ist eine Gruppen-Performance mit Musik.

Doggie fit gefällt jedem Hundehalter, fordert Agilitysportler und lockert die Arbeit unserer Besuchshundeteams auf. Der Multifunktionssport besticht durch schnelle Lernerfolge und schöne, kreative Dogdance-Formationen durch freudiges Fuß laufen in Kombination mit 11 verschiedenen Wendungen und flotter Musik . Doggie fit ist für jeden Hundetyp und auch für Hunde mit Handycap geeignet.

In unserem Doggi-fit-Kombikurs wollen wir unsere Besuchshundeteams vor, während oder nach der Ausbildung betreuen und beschäftigen. Wir treffen uns an unterschiedlichen Orten, üben dort unsere (Dogdance) Doggi-fit-Coreos, gehen aber auch mal eine Runde wandern oder absolvieren einen Geräteparcour auf dem Hundeplatz, je nach Wetterlage. Auch Trainingseinheiten aus dem Crossdogging und Grundgehorsamsübungen kommen nicht zu kurz.

Der Doggi-fit-Kombikurs ist besonders für die Herbst- und Wintermonate geeignet, da keine langen Wartezeiten aufkommen. Alle Mensch-Hund-Teams können sich gleichzeitig bewegen und üben.

Die Voraussetzungen zur Teilnahme am Doggi-fit-Kombikurs sind ein Mindestalter des Hundes von 12 Monaten und die Teilnahme an einem Junghunde- oder Besuchshundekurs.

Über Weihnachten und Silverster findet kein Unterricht statt. Mitglieder erhalten 20% Rabatt auf den Kurspreis.