Treffen für Welpen

In unserem Treffen für Welpen steht die Förderung der Welpenentwicklung an oberster Stelle. Dazu dürfen die Welpen gemeinsam spielen und unbekannte Situationen stressfrei erleben und erkunden.  Die Steigerung des Interesses des Welpen an seinem Menschen ist jedoch genau so wichtig wie der Sozialkontakt zu Artgenossen.

13625334_1220025601349296_1035510563_n

Ohne Zwang und mit viel Geduld werden Sie und Ihr Welpe auf Alltagssituationen vorbereitet und der Grundstein für eine erfolgreiche Erziehung wird gelegt. Alle Übungen finden unter einem angemessenen und auf die Welpen abgestimmten Niveau statt.
Aber nicht nur Ihr Hund lernt hier etwas fürs Leben. Auch Sie haben bei uns die Möglichkeit alle Grundlagen zu lernen, die Sie für Ihr späteres Hundehalterleben benötigen. Der Umgang mit Markersignal (Clicker / Lobwort), der richtige Einsatz von Belohnungen, Motivation als Lerngrundlage, die Hundesprache und auch der Umgang mit anderen Hunde-Menschen-Teams stehen für Sie auf dem Lehrplan. Alles wichtige Ausrüstungen auf Ihrem Weg zu einer erfolgreichen Partnerschaft zwischen Ihnen und Ihrem Hund.
Sie können mit Ihrem Welpen nach einer Eingewöhnungszeit von 1-2 Wochen im neuen Zuhause an einem Welpenkurs teilnehmen. Die Mindestteilnahmezeit richtet sich nach der unter „neue Termine“ angegebenen Kursdauer. Der Welpenkurs endet spätesten mit einem Alter von sechs Monaten für kleine / mittelgroße Hunde und im Alter von fünf Monaten für größere Welpen. Bitte beachten Sie das Alter Ihres Hunes bei Ihrer Anmeldung. Ausnahmen sind nach Absprache mit dem Trainer möglich.

Antje Haupt und Ronny Wernick werden Sie und Ihren Schützling auf das Leben vorbereiten.

Gebühren:

Die Teilnahmegebühren richten sich nach der Dauer des jeweiligen Kurses. Mitglieder des Vereins erhalten einen Rabatt von 20%.

Hier finden Sie unsere neuen Termine.